… Coaching in Bewegung!

Draußen sein, frische Luft tanken und dabei den Kopf frei bekommen? Das Gute beim Coaching in Bewegung, auch "Walk’n’talk", genannt: die Gedanken fließen freier und die Gespräche sind beim Vorwärtsgehen in die Zukunft gerichtet. Egal, ob am Maschsee oder in der Eilenriede – probieren Sie diese Art des Coachings doch einfach mal aus. Am besten in Ihrer Mittagspause. Hannover biete so viele schöne Ecken - am Maschsee, in der Eilenriede oder am Silbersee.

Walk’n’talk eignet sich für Menschen, die …

  • … sich in ihrer Mittagspause bewegen wollen,
  • … geistige und körperliche Fitness miteinander
    verbinden wollen,
  • … frische Luft in ihren Alltag einbauen möchten,
  • … etwas für ihre Gesundheit tun möchten,
  • … mit einem Coach abnehmen möchten
  • oder ihren Hund mitnehmen wollen.

Aber auch für alle Menschen, die gerne draußen sind.

Beim Coaching in Bewegung geht es darum, alte Muster aufzubrechen, Gewohnheiten zurückzulassen, Ballast abzuwerfen und sich für neue Sichtweisen und Perspektiven zu öffnen. Denn nur in diesem Bewusstsein können Sie die Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen.

Für das Coaching bedeutet das, dass Sie beim Gehen vieles hinter sich lassen können: den Chef oder die nervigen Kollegen, die tägliche Informationsflut und all das, was sonst noch in Ihrem Kopf „arbeitet“.